Bericht zum letzten Heimspiel der Saison

Unsere Erste verliert das letzte Heimspiel der Saison und qualifiziert sich für die Relegation der Opti-Wohnwelt Kreisliga. Trotz zahlreicher Chancen kamen wir nicht über ein 2:4 hinaus. Fehler unserer Mannschaft wurden eiskalt ausgenutzt.

Relegationsspiele stehen an! Gespielt wird am Sonntag und am Mittwoch.

Sonntag, 09.06. um 15 Uhr. Opt-Wohnwelt-Liga – 1. KK Nord (aktuell Esterwegen)
Mittwoch, 12.06. um 19:30 Uhr. Rückspiel

Das Siegerteam aus dem Hin- und Rückspiel bestreitet beim SC Baccum am Samstag, den 15.06. um 15 Uhr das Finale. Der Sieger bleibt in der Opti-Wohnwelt Kreisliga.

Verabschiedung von verdienten Spielern Am Sonntag haben wir den tollen Rahmen genutzt, um drei unserer Spieler zu verabschieden. André „Strooty“ Stroot wechselt nach 11 Jahren Herrenfußball zu SV Neuringe. Dominik Rumpke sucht in der kommenden Saison eine neue Herausforderung bei SV Grenzland Twist. Elias schließt sich zur kommenden Saison Olympia Laxten an.

Alle drei wurden durch eine Abschlussrede unseres Kapitäns Robin Nottberg verabschiedet. Robin dankte auch allen Zuschauern für die Unterstützung und wünscht sich, dass ihr uns auch in den kommenden Spielen weiterhin so tatkräftig unterstützt.

André, Dominik und Elias wünschen wir alles Gute für die private und auch sportliche Zukunft wünsche wir euch alles Gute!

Einradgruppe

Am vergangenen Samstag war ein Teil unsere Einradgruppe nach Bad Zwischenahn zum Einradtreff U12. Hier konnten die Kids in verschiedenen Workshops ihr Können und Wissen erweitern. Nach 7 Std. harten Lehrgangs ging ein erfolgreicher Tag zu Ende.

Du hast auch Interesse am Einrad fahren? Dann komme doch mal Dienstags von 17:30 – 18:45 Uhr vorbei.

Nachschau zum Gemeindepokal 2023

Nachschau zum Gemeindepokal 2023

Bevor der Gemeindepokal am Samstag, 26.08.2023 starten konnte, hieß es am Vorabend: Aufräumen und Aufbauen! Frei nach dem Motto „viele Hände schnelles Ende“ halfen einige Jugendtrainer und auch einige Kids aus unserer Jugendteams beim großen Reinemachen mit.

Am Samstag starten wir dann gegen 09:30 Uhr mit dem Turnier der D-Jugend. Da die teilnehmenden Teams sich kurzfristig von 5 auf 3 reduzierten, entschieden wir uns für den Modus „Jeder gegen Jeden“ mit Hin- und Rückspiel. Nach 6 ausgeglichenen Spielen zwischen Grenzland, Germania und dem VfL Emslage standen die Teams vom VfL Emslage und Grenzland Twist punktgleich auf Platz 1. Die Trainer einigten sich im Vorfeld bei Kaffee und Kuchen, dass bei Punktgleichheit das 9-Meter-Schießen für Klarheit sorgen sollte. Dieses entschieden die Jungs von Grenzland Twist für sich und sind Gemeindepokalsieger 2023 der D-Jugend. Mit Feiergesängen, schweren Beinen und Sieger- sowie Wanderpokal ging es zurück zum Bült.

Nach kurzer Pause, Feldumbau und Schichtwechsel in den Verkaufsständen ging ab 14:30 Uhr mit 8 Teams (3x Emslage, 2 x Grenzland und Germania und 1 x SC Adorf) der E-Jugend in zwei 4er-Gruppen weiter. Nach spannenden Vorrundenspielen, einer kleinen Regenunterbrechung und unter anderem einem Halbfinale zwischen Grenzland 1 und Germania 1, dass glücklich im 8-Meter-Schießen die Germanen für sich entschieden, konnte gegen 17:00 Uhr Uhr das Finale zwischen dem leicht favorisierten Team vom VfL Emslage 1 und den jungen Kids von Germania 1 angepfiffen werden. Hier setzten sich die Kids vom VfL Emslage durch, sind Gemeindepokalsieger 2023 und durften Sieger- und Wanderpokal in die Höhe heben.

Am 2. Tag trafen gegen 09:45 Uhr die ersten Kids der G-Jugend (Minikicker) mit großem Anhang zum Kleinfeld-Fussball ein. Nach Begrüßung der Kinder und Einlaufen zu „Eye of the Tiger“ starteten 65 Kinder gegen 10:30 Uhr mit dem Kicken und tobten sich in 6 Spielen a 7 Minuten auf 6 Kleinfeldern mächtig aus. Die Trainer, Eltern, Geschwister, Großeltern etc. freuten sich Ihr Jüngsten über den Platz fegen zu sehen und waren sicher auch mächtig stolz über das ein oder andere Traumtor. Völlig erschöpft, aber mit einer Medaille um den Hals der glücklichen und erfolgreichen Kinder ging es pünktlich gegen 12:00 Uhr in die wohlverdiente Mittagsruhe.

Ab 14:00 Uhr durften wir zum Abschluss des Gemeindepokals ca. 90 Kinder der F-Jugend auf unserem Sportgelände begrüßen. Hier wurde auf 8 Feldern gekickt. Und was am Morgen noch gut ausging, schien nachmittags schief zu gehen. Nach nur einem Spiel mussten wir das bunte Treiben auf dem Platz aufgrund eines kräftigen Gewitterregens zur Sicherheit Aller unterbrechen. Dank der zahlreich genutzten Wetter-Apps, die Recht behalten sollten, wurde nicht abgebrochen und es konnte nach gut einer halben Stunden weitergehen. Noch 6 Spiele a 7 Minuten folgten, so dass wir ca. um 16:00 Uhr zur Siegerehrung der F-Jugendlichen übergehen konnten. Die Unterbrechung schien den Kindern nichts ausgemacht zu haben. Denn mit einem ohrenbetäubendem „Jaaaaaa“ antworten Sie vor der Siegerehrung auf die Frage, ob es Spaß gemacht habe.

Gut angekommen bei allen Kindern und Besuchern ist auch das kurzfristig auf die Beine gestellte Gewinnspiel. In dem alten Feuerwehrbulli vom Autohaus Tieck befanden sich zahlreiche Luftballons. Es durfte geschätzt werden wie viele es sind. 8 tolle Preise warten auf Ihren neuen Inhaber. Von einer Bluetoothbox über SV Meppen und Amazon-Gutscheine, Sporttaschen und nem BVB-Ball war für jeden etwas dabei. Hier möchten wir uns nochmal bei der Firma Elektro Cosse aus Dalum sowie dem Autohaus Tieck direkt neben unserem Sportgelände für die Unterstützung bedanken und gratulieren den Preisgewinnern.

Herzlichen Dank auch an die Gemeinde Twist, hier namentlich vor allem Kai Völlering, mit dem im Vorfeld eine gute Absprache und Organisation erfolgte sowie Dirk Hake, der sich für alle 4 Siegerehrungen Zeit genommen hat und den Kindern die Pokale bzw. Medaillen mit ein paar Grußworten überreichte.

Für die Unterstützung bedanken wir uns auch bei allen namentlich nicht genannten Helfern unseres Sportvereins, die in welcher Form auch immer uns bei diesem Projekt unterstützt haben und dafür gesorgt haben, dass die Kinder einen tollen Tag hatten.
Und durch die überreichten Wanderpokale haben wir sichergestellt, dass diese Turnier auch im nächsten Jahr hoffentlich Wiederholung findet.

Ferienpassaktion SV Germania Twist

Generationen vereint

Zum wiederholten Male fand am vergangenen Mittwoch die Ferienpassaktion „Fussball“ beim SV Germania Twist statt. Dieses Jahr durften wir mit 32 Kindern (Rekord) im Alter von 6 bis 11 Jahren 90 Minuten viele Übungen und Spiele rund um den Fussball machen. Nach einer spaßigen Aufwämphase mit Wassertransport über Hindernisse teilten wir die Kids in vier Gruppen auf. In den Gruppen wurden verschiedene Übungen im Bereich Schnelligkeit, Passspiel und Dribbling absolviert. Zwischendurch wurde immer wieder mit den Jüngeren auf Kleinspielfeldern und mit den Älteren auf normalen Spielfeld frei gekickt. Max Hake schoss sich zielsicher zum 11-Meter-König der gesamten Gruppe. Zum Abschluss gab es ein Eis und eine Urkunde für alle Kids. Tolle spaßige Aktion, die sicher im kommenden Jahr erneut durchgeführt wird.

Kinder spielten Fußball, Väter zeigten sich als talentierte Trainer und nebenan spielten unsere älteren Vereinsmitglieder zeitgleich eine ruhige Partie Boule. Drei Generation bei gutem Wetter gemeinsam aktiv auf unserem Sportgelände. Super Sache!

Gemeindepokal 2023 beim SV Germania Twist

Am 26. und 27. August findet der Gemeindepokal statt

Die Sommerpause geht zu Ende. Das Runde fliegt endlich wieder ins Eckige.
Am 26. und 27. August findet nach 5 Jähriger Unterbrechung der Gemeindepokal für die Jugendteams der G- bis D-Jugend wieder statt. Als Initiator dieses wiederauflebenden Pokals dürfen wir an dem vorgenanntem Wochenende ca. 400 Kinder fussballspielend auf unserem Sportgelände begrüßen.

Auf diesem Wege wünschen wir schonmal allen Kindern und Trainern viel Spaß und hoffen auf zahlreiche Besucher die die Kids anfeuern und unterstützen. Für das leibliche Wohl (Kaltgetränke, Kaffee, Kuchen, Bratwurst, Süßes) wird selbstverständlich gesorgt. Der Ablauf ist dem beigefügtem Dokument zu entnehmen. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Mit sportlichem Gruß
Jugendabteilung des SV Germania Twist

BLS Cup 2023

Am Mittwoch, den 19.07. beginnt um 19:00 Uhr der diesjährige BLS Cup auf unserem Vereinsgelände. Zu diesem Turnier sind unsere Fußball-Nachbarn TSV Georgsdorf, SG Fehndorf/Hebelermeer, SC Adorf, VFL Emslage, SV Grenzland Twist, SV Neuringe und TSV Conc. Schöninghsdorf eingeladen.

Am Mittwoch beginnt in der Gruppe A:

  • SV Germania Twist
  • TSV Georgsdorf
  • SG Fehndorf/Hebelermeer
  • SC Adorf

Den genauen Spielplan könnt ihr aus dem Plakat entnehmen.

Am Donnerstag spielen folgende Teams in der Gruppe B:

  • VFL Emslage
  • SV Grenzland Twist
  • SV Neuringe
  • TSV Conc. Schöninghsdorf

Am Samstag, den 22.07 beginnen die Finalspiele um 13 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen gesorgt!

F1-Jugend stürmt zum Kreispokalsieg – Emsland Mitte

Am vergangenen Sonntag lud der NFV-Kreis Emsland ab 10:00 Uhr auf dem Sportgelände des benachbarten SC Adorf zum Kreispokal-Turnier der F-Junioren im Emsland – Kreis Mitte ein. Das Teilnehmerfeld bestand aus 14 Teams, die in drei Gruppen eingeteilt wurden.

In der Vorrunde traf unsere F-Jugend in der aus 4 Teams bestehenden Gruppe C auf die Teams von TUS Haren, SV Dalum und Groß Hesepe. Da nur der Gruppenerste ins Halbfinale kam, wussten die junge Truppe, dass vermutlich drei Siege her mussten. Souverän setzte sich die Kids gegen die vorgenannten Teams in Spielen a 15 Minuten durch. Im Halbfinale traf das Team dann auf den besten Gruppenzweiten der 5er Gruppen A und B. Gegen den SV DJK Geeste stand es in einem spannenden Halbfinale nach 15 Minuten 1:1. Das 7-Meterschießen musste für die Entscheidung sorgen. Gut geschossene 7-Meter und auch das Glück hatten wir auf unserer Seite. Nun hieß es „Finale Oho, Finale Ohooo“. Die F1 des Union Meppen, mit denen sich das Team in der Rückserie in Staffel 1 bereits packende Duelle lieferte, setzte sich im zweiten Halbfinale gegen SV Bokeloh durch. Nach nunmehr 4 Spielen bei fast 30 Grad holten die Kids nochmal Alles aus sich raus und belohnten sich mit einem souveränen und verdienten 2:0 mit dem Kreispokalsieg.

Zur Belohnung bekamen die Kids den „Henkelpott“ und eine Medaille. Ganz wie bei den „Großen“!

Herzlichen Glückwunsch dem Team für diese tolle Leistung.

Am 25.06. geht es nun zum Kreis-Jugendehrentag nach Esterwegen. Hier spielen die Mannschaft zusammen mit den Kreispokalsieger aus Emsland Nord und Süd um die Kreismeisterschaft.

Abschiedsspiel

Bei herrlichem Sommerwetter fand kürzlich das Abschiedsspiel der Ersten Herrenmannschaft statt. In einem freundschaftlichen Kräftemessen traten sie gegen eine Auswahl der Germania Twist Legenden an. Dieses besondere Ereignis nutzten wir, um sechs langjährige Spieler gebührend zu verabschieden: Tim Robbe, Sven Tappel, Kai Tappel, Nico Jansen, Marc v. Zoest und Konstantin Bork.

Schon vor dem Anpfiff spürte man die Vorfreude und den gegenseitigen Respekt. 1. Herren Kapitän, Robin Nottberg, hielt eine tolle, persönliche Ansprache, in der er die individuellen Beiträge und Erfolge jedes Spielers würdigte.

Das Spiel selbst wurde in zwei Hälften von je 30 Minuten ausgetragen. Unsere Spieler zeigten trotz des freundschaftlichen Charakters eine beeindruckende Leistung und den unbedingten Willen zu gewinnen.

Nach dem Schlusspfiff und dem verdienten Applaus der Zuschauer war es Zeit, bei Bratwurst und Bier zusammenzukommen und Erinnerungen auszutauschen. Spieler, ehemalige Teamkollegen, Fans und Vereinsmitglieder genossen es, „alte Zeiten“ wieder aufleben zu lassen und in Erinnerungen an vergangene Spiele, Siege und gemeinsame Erlebnisse zu schwelgen. Es war ein Moment des Zusammenhalts und der Verbundenheit, der die starke Gemeinschaft unseres Vereins deutlich zum Ausdruck brachte.

Hoodies für die F-Jugend Teams – Teil 3 – Danke der Firma Rosen aus Lingen und der Firma GFT In Twist

Kurz nachdem wir mit unseren neuen Hoodies den SV Meppen besuchten, durften endlich auch unsere F-Jugend-Teams sich bei den Sponsoren bedanken. Von der Firma Rosen begrüßten wir Mitarbeiter Heiner Krallmann und von der Firma GFT-Studio Geschäftsführer Michael Gavrilov. Herzlichen Dank von den Kindern uns dem Verein an euch beide für das Sponsoring der Hoodies und die Unterstützung unserer Jugendarbeit. Projekt „Hoodies für die Jugend“ ist nun erfolgreich
abgeschlossen und zahlreiche Kinder und Trainer sind glücklich.

Abschied und 0:2 Niederlage bei letztem Heimspiel der Ersten Mannschaft

Am vergangenen Wochenende fand das letzte Heimspiel der Saison für unsere Erste Mannschaft statt. Trotz einer 0:2 Niederlage war es ein emotionaler Tag, denn es war die Zeit, um sich von einigen langjährigen Spielern gebührend zu verabschieden.

Der Vorstand, vertreten durch Marco Kollmitz, Ansgar Schmees und Martin Vedder, nutzte diesen Anlass, um den Spielern persönlich für ihren großartigen Einsatz zu danken. Ihr Einsatz und ihre Loyalität sind für unseren Verein von unschätzbarem Wert, und wir sind stolz darauf, solch engagierte Spieler in unseren Reihen zu haben.

Bild zeigt: Marco Kollmitz, Konstantin Bork, Tim Robbe, Marc v. Zoest, Sven Tappel, Martin Vedder, Nico Jansen und Kai Tappel

Verabschiedete Spieler:

  1. Konstantin Bork
  2. Tim Robbe
  3. Marc v. Zoest
  4. Sven Tappel
  5. Nico Jansen
  6. Kai Tappel
  7. Louis Rickermann (nicht anwesend)

Besonders erfreulich ist, dass alle Spieler dem Verein weiterhin als Unterstützung zur Verfügung stehen, sei es als Spieler der Zweiten, Betreuer oder fleißiger Beobachter von außen.